Tanja Meurers

Theaterpädagogin

Tanja Meurers wurde 1985 in Mönchengladbach geboren, studierte Kulturpädagogik an der Hochschule Niederrhein in Mönchengladbach und machte ihren Masterabschluss in Theaterpädagogik an der Universität Nürnberg-Erlangen. Neben Fortbildungen an der Akademie für Schultheater in Nürnberg und Praktika am Kinder- und Jugendtheater Theater Pfütze und dem Düsseldorfer Schauspielhaus, arbeitete sie in freien Projekten mit dem Schwerpunkt Mehrgenerationenarbeit und in theaterpädagogischen Projekten an Schulen. Von 2012 bis zur Spielzeit 2014/15 war sie als Theaterpädagogin am DAS DA Theater in Aachen tätig. 2014 wurde dort unter ihrer Leitung ein theaterpädagogisches Zentrum eröffnet. Danach arbeitete sie am Jungen Schauspielhaus Düsseldorf im Bereich Theaterpädagogik und im Anschluss in Kooperation mit der Hedwig-und-Robert-Samuel-Stiftung im Rahmen des interkulturellen Begegnungscafés Café Eden am Düsseldorfer Schauspielhaus mit dem Schwerpunkt „Theater und Spracherwerb“.