Hergard Engert

Schauspielerin

Hergard Engert, 1966 in Graz geboren, absolvierte ihr Schauspielstudium an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Graz: Es folgten Engagements u. a. am Staatstheater Kassel, am Staatstheater Karlsruhe sowie am Ernst-Deutsch-Theater in Hamburg. Seit Juni 2004 gehört Hergard Engert zum Ensemble des Rheinischen Landestheaters Neuss. Sie spielte Amanda in DIE GLASMENAGERIE, Titania in EIN SOMMERNACHTSTRAUM, Klytaimestra in DIE ORESTIE, Barbara in KASPAR HÄUSER MEER, Hermione in EIN SOMMERNACHTSTRAUM, Carol in PEGGY PICKIT SIEHT DAS GESICHT GOTTES, Ute in DIE NIBELUNGEN I sowie die Herzogin von York in THE KING’S SPEECH – DIE REDE DES KÖNIGS. Außerdem ist sie mit Lesungen und literarisch-musikalischen Programmen unterwegs. 2008 und 2011 erhielt sie den Publikumspreis am Rheinischen Landestheaters Neuss und wurde als beste Schauspielerin in der Kritikerumfrage NRW von Theater Pur genannt. In der vergangenen Spielzeit spielte sie unter anderem die Dotty Otley in der Komödie DER NACKTE WAHNSINN sowie Kapitän Ahab in ICH, MOBY DICK. Für ihre zahlreichen Rollenportraits wurde sie in der Spielzeit 2016/17 mit dem Ehrenpreis des Fördervereins des Rheinischen Landestheaters Neuss ausgezeichnet.