Spätkirmes

Spätkirmes
zugast

Spätkirmes


Roman – Lesung mit dem Autor Enno Stahl


Mittwoch, 31. Januar 2018, 19.30 Uhr
DIVA - Theater - Café - Tapas

weitere Termine


Der Neusser Autor Enno Stahl liest aus seinem neuen Roman Spätkirmes. Enno Stahl wird begleitet von der auf der Neusser Raketenstation lebenden Sopranistin Annette Elster, die „Heimatlieder“ singen wird und den Abend so zu einer ganz besonderen Lesung werden läßt.

Spätkirmes:
"Hannes Tannert wohnt mit Frau und Kind in der rheinischen Kleinstadt Kirchberg. Für den Familienvater ist die kleinbürgerliche Idylle ein Graus, denn eigentlich würde er als Juniorprofessor viel lieber in Berlin wohnen. Seine Frau Meta hingegen, die seit der Geburt der Tochter Cora auf 400 Euro-Basis beschäftigt ist, genießt das Leben auf dem Land. Wenig später verliert Hannes seinen Job, und auf der Kirmes, die anlässlich des 175-jährigen Jubiläums des Schützenvereins veranstaltet wird, droht der Familienfrieden endgültig in die Brüche zu gehen. Muss oder kann „Heimat“ gleichbedeutend mit Sicherheit sein? Diese Frage stellt Enno Stahl in seinem neuen Roman „Spätkirmes“, der mit analytischer Präzision die Verfassung des deutschen Mittelstands beschreibt." (Verlagstext-Information)

Erfahren Sie weiteres über Enno Stahl auf seiner Homepage und auf der Homepage der Insel Hombroich.

Eintrittspreis: 7,- €
Karten im Vorverkauf nur an der Theaterkasse, im Bücherhaus am Münster
und an der Abendkasse in der Diva.

Gemeinsame Veranstaltung des Bücherhaus am Münster und des RLT Neuss.