Nächste Vorstellungen in Neuss
premiere
10

Sonntag, 25.02.2018
Studio | 18.00 Uhr
Uraufführung
Blutsbrüder
Jugendstück | Nicole Erbe
Tickets online kaufen

# Verehrtes Publikum!
„Mäßigung ist eine verhängnisvolle Sache. Nichts ist so erfolgreich wie der Exzess.“ schrieb Oscar Wilde und er hat Recht. Diese Tugend hat einen schlechten Ruf, weil mit ihr Einschränkung und Beherrschung assoziiert werden. Freud- und Lustlosigkeit werden ihr zugeschrieben, wie auch die Unterdrückung
der Emotionen und Triebe. Dabei ist sie die Tugend des Maßhaltens und fordert weder ein Zuviel noch ein Zuwenig – die Mitte halten ist ihr Anspruch. Im besten Fall und für den modernen... mehr
Aktuelles
Letzte Spielzeit von Intendantin Bettina Jahnke 2017/18Der Vorstand des Rheinischen Landestheater Neuss e.V. hat über die Situation nach der Wahl von Bettina Jahnke zur Intendantin des Hans Otto Theaters in Potsdam ab der Spielzeit 2018/19 beraten. Unter der Leitung des Vorsitzenden Cornel Hüsch (Neuss) wurden dabei folgende Be-schlüsse gefasst: Nach der Spielzeit 2017/18, die noch in der Verantwortung von Intendantin Bettina Jahnke liegt, wird der... mehr
Reinar Ortmann Interimsintendant des RLT Neuss 2018/19Für die Spielzeit 2018/19 wird Reinar Ortmann Intendant des Rheinischen Landestheaters Neuss. Seit der Spielzeit 2014/15 ist Reinar Ortmann Chefdramaturg des Rheinischen Landestheaters Neuss und ab der Spielzeit 2015/16 zudem Vertreter der Intendantin Bettina Jahnke in künstlerischen Fragen. Am Rheinischen Landestheater Neuss inszenierte Reinar Ortmann „Zur schönen Aussicht“ von Ödön von Horvath,... mehr
Der Förderpreis 2017 geht an Schauspielerin Alina WolffAlljährlich zeichnet der Förderverein des Landestheaters ein Ensemblemitglied mit dem Förderpreis aus. In diesem Jahr konnte Schauspielerin Alina Wolff den begehrten Preis für sich verbuchen. Die gebürtige Berlinerin kam 2015 über Trier, wo sie in Ibsens "Hedda Gabler" reüssierte, nach Neuss, beeindruckte etwa als "Jungfrau von Orleans", Regieassistentin Poppy in "Der nackte Wahnsinn" oder... mehr
So werden Sie TheatertesterWenn Sie gerne ins Theater gehen und Ihre Meinung über die Aufführung nicht für sich behalten wollen, sind Sie der perfekte Theatertester. Wir schenken Ihnen einen kostenlosen Theaterbesuch, dafür möchten wir von Ihnen anschließend eine Rezension zu dem Stück, welche Sie uns per Mail schicken. hier geht es zu den Rezensionen der... mehr
Wir suchen dich! Ausbildung zur Fachkraft für VeranstaltungstechnikDu hast eine Begabung für technisches Verständnis und handwerkliches Geschick! Und weißt noch nicht, was du nach deiner Schulzeit machen willst? Dann ist dies genau das richtige für dich! Fachkräfte für Veranstaltungstechnik planen und organisieren den technischen Ablauf einer Veranstaltung. Sie bauen Podeste und Gerüste auf und kümmern sich um die richtige Beleuchtung und Beschallung des... mehr
Schülerpraktikum im RLT NeussLiebe Schülerinnen und Schüler, gerne könnt Ihr Euch am RLT Neuss für ein Schülerpraktikum bewerben. Generell bieten wir Praktikantenplätze in den folgenden Abteilungen an: Theaterpädagogik, Schlosserei/Schreinerei, Veranstaltungstechnik sowie Requisite. Über die einzelnen Berufsbilder könnt Ihr Euch im Internet unter dem folgenden Link ein Bild machen: www.buehnenverein.de/de/jobs-u... Um... mehr
Talente Festival - Behind the ScenesKOOPERATION MIT DER ZAV-KÜNSTLERVERMITTLUNG DER BUNDESAGENTUR FÜR ARBEIT UND DEM DEUTSCHEN BÜHNENVEREIN Zum Film gelangen Sie hier. Eventfilm zum jährlichen Talente Festival im Rheinischen Landestheater in Neuss, das 2017 zum dreizehnten Mal stattfand. Beim Vorsprechen konnten ca. 200 AbsolventInnen deutschsprachiger Schauspielschulen in Partnerszenen,... mehr
Spielplanpräsentation der Landestheater NRW - Der TrailerDAS RHEINISCHE LANDESTHEATER NEUSS | WESTFÄLISCHES LANDESTHEATER CASTROP-RAUXEL | BURGHOFBÜHNE DINSLAKEN, LANDESTHEATER IM KREIS WESEL E.V. | LANDESTHEATER DETMOLD Zum Trailer gelangen Sie hier. Jährlich laden die vier Landestheater in NRW Veranstalter und Theatermacher zu einer großen gemeinsamen Spielplanpräsentation ein. Gezeigt werden Auszüge, Appetizer... mehr
Nicht nur für Leseratten, auch für Theaterfans! - Das Theaterregal in der Stadtbibliothek NeussSie wollen auf einen Blick sehen, welche Hörbücher und DVDs zu den aktuellen Stücken im Spielplan des RLTs im Bestand der Neusser Stadtbibliothek zu finden sind? Sie hätten gerne Hintergrundinformationen über Biografien, Theatersichtweisen und Inszenierungsstile? Verführung zum Weiterlesen und Wiederhören, damit lockt das THEATERREGAL nun nach der Umstellung im Erdgeschoss der Stadtbibliothek... mehr
Tapfer unterwegs – FSJ-Projekt 2016/2017Unser ehemaliger FSJ-ler Moritz begleitete in der Spielzeit #tapferkeit 2016/2017 einige Abstecher unseres Hauses mit der Fotokamera und hält dabei Einblicke in die Arbeitswelt eines Landestheaters fest. Als solches bespielen wir auch die umliegenden Gebiete unserer Stadt und reisen somit mit dem Ensemble, der Technik und allem, was dazugehört, von Abstecherort zu Abstecherort. In einem Blog berichtet... mehr
Speeddating mit dem Theater! – FSJ-Projekt 2015/2016Das FSJ-Projekt von Hannah Nierhaus und Lena Schulz (FSJ-Kultur in der Spielzeit 2015/2016), die uns tatkräftig und aufmerksam in der vergangenen Spielzeit begleitet haben, kann man hier sehen. mehr
Kreative Köpfe des RLT Neuss stellen sich vor – FSJ-Projekt 2014/2015Theaterberufe sind vielseitig, abwechslungsreich und kreativ. Ein Großteil der Arbeit findet allerdings hinter den Kulissen statt und bleibt so vom Publikum meist unbemerkt. In den Werkstätten, auf den Probebühnen und in den Büros wird intensiv geplant, gebaut und ausprobiert, bevor ein Stück Premiere feiert. Die FSJKler (Freiwilliges Soziales Jahr in der Kultur 2014/15) Jacqueline Schneiders... mehr
Run, Ron, Run! – FSJ-Projekt 2013/2014Unter dem Titel „Run, Ron, Run!“ haben Theresa Engelsberg, Lucas Franken und Monique Latour – alle drei waren in der Spielzeit lieben! als FSJKler (Freiwilliges Soziales Jahr in der Kultur) am RLT Neuss angestellt – ein Computerspiel über das RLT Neuss entwickelt. Es geht um den jungen Ron Leonard Thieme, der sich am Rheinischen Landestheater Neuss für eine Stelle als FSJKler bewirbt.... mehr